Athanasia Petridou - Mediale Heilweisen - Homöopathie

 

Lass Dich von Deinem Herzen leiten !

 

"Wenn ihr auf euer Herz hört, nach der Stimme Gottes lauscht und von ihm lernt, in einer kurzen Stunde könnt ihr mehr von ihm lernen als in tausend Jahren von den Menschen."

Johannes Tauler (deutscher Theologe geb. 1300)

TransMotions-Energiearbeit®

Der Begriff Transmotion stammt ursprünglich aus der Mechanik und bezeichnet den Vorgang, bei dem mit geringem Krafteinsatz eine Hebelwirkung von einer niedrigen auf eine höhere Übersetzung erzeugt wird, ähnlich wie bei einer Fahrrad-Gangschaltung.
Aryan Khoschbonyani, Heiler der Internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heiler IVH, nutzt dieses Prinzip in seiner täglichen Arbeit und entwickelte inspiriert von den Lehren des Daskalos (einem zypriotischen Wahrheitsforscher und Gelehrtem), der Essener und der Huna -Lehre (Naturreligion Hawaiis, entdeckt von dem amerikanischen Sprachforscher Max Freedom Long), die TransMotions-Energiearbeit TME®.

Wie wirkt die TransMotions-Energiearbeit ?

Sie soll den Zugang zu denjenigen Quellen ermöglichen, aus denen man Kraft schöpft, das Leben oder die Gefahr von Krankheit zu meistern.
Durch eine eingehende Tiefenentspannung des gesamten Organismus erfährt die Lebenskraft des Hilfesuchenden Impulse, gelangt auf eine höhere Ebene des Betrachtens und Verstehens, die einen Wandel im Denken, Fühlen und Handeln in Bewegung setzt.

Für wen ist die TransMotions-Energiearbeit® geeignet?

Die TransMotions-Energiearbeit® ist für jeden geeignet, der offen bereit ist, sich weiterzuentwickeln. Die Beschränkungen bereits tausendfach benutzter Denkansätze zu überwinden und sich gerade im Jetzt darum zu bemühen, neue Brücken aufzutun, über mentale Täler, die vielleicht bislang als unüberbrückbar galten. Nicht nur physisch, sondern auch emotional und mental leistet die TransMotions-Energiearbeit® hierzu einen sinnvollen Beitrag.
Auch Kinder können teilnehmen, selbst wenn sie nicht immer stillhalten möchten.
Menschen, zu denen kein physischer Zugang möglich ist, die z.B bettlägerig oder behindert sind, kann die TransMotions-Energiearbeit® durch Fernbehandlung nahegebracht werden.

Die Behandlungszyklen

Je länger ein Problem in der Vergangenheit fortbestand, desto mehr Behandlungen sind in der Regel erforderlich. Als üblicherweise sinnvoll werden mindestens drei, fünf oder sieben Behandlungen in mit der Dauer von 1,5 h im Abstand von drei bis vier Wochen erachtet..
Vor einem weiteren derartigen Behandlungszyklus sollte eine Pause von mindestens einigen Monaten eingehalten werden, damit eine bereits eingetretene Wirkung in den neuen Behandlungsrahmen integriert werden kann.

 

Terminvereinbarung jeden Freitagvormittag sowie nach Vereinbarung unter
08761 729 50 32
oder per Mail an info@zentrum-heilmethoden.de

 

Ziel des Zentrums ist es, ein möglichst breites Spektrum von Heilmethoden vorzustellen.

Falls Sie etwas dazu beitragen möchten, setzen Sie sich bitte unbedingt umgehend mit uns in Verbindung!

Außerdem freuen wir uns auf Ihre Anfrage, wenn Sie stunden- oder tageweise Seminar- oder Vortragsräume anmieten möchten.

Kontakt per mail: info@zentrum-heilmethoden.de